Tag des Fußes - Mittwoch, 30.06.2021

Fernseh-Ausstrahlungstermine im Bayerischen Rundfunk

Es gibt weitere Fernseh-Ausstrahlungstermine im Bayerischen Rundfunk. "Meine Wasserkur" wird nun über die nächsten Monate verteilt ausgestrahlt, passend zu den Jahreszeiten. Die Folgen laufen alle im Fernsehmagazin „Gesundheit“, jeweils um 19 Uhr.

27. Juli: Gesichtsguss

28. September: Vollguss

19. Oktober: Wechselfußbad

Alle Folgen sind auch zu finden unter https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gesundheit/index.html

EINLADUNG - JUBILÄUMSJAHR 2021 - 200 Jahre Sebastian Kneipp

Einladung Jubilaeumsjahr 2021.pdf (69,3 KiB)

Aktuelles

Bei meist schönem Wetter konnten wir unsere kleine Vortragsreihe auf der Kneipp-Wiese in Bad Faulenbach durchführen. In lockerer Runde wurden die wichtigsten Inhalte der Säulen der Kneipp’schen Lehre übermittelt. Immer verbunden mit praktischen Tipps und Übungen für das tägliche Leben.Selbstverständlich fehlte am Ende nie der erfrischende Gang durch das Tretbecken. Der Kneipp-Verein bedankt sich ganz herzlich bei allen Referenten und Teilnehmern!

Aktuelle Termine

17.05.2021                10.00 Uhr                         Ökumenische Feier zu Ehren von Sebastian Kneipp 200. Geburtstag
anschl. gemeinsames Kneipp-Frühstück
18.05.2021 17.30 Uhr                  

Ankneippen auf der Kneippwiese Bad Faulenbach mit Vortrag
über eine der fünf Kneipp'schen Säulen

25.05. / 01.06. / 08.06. / 15.06.2021 17.30 Uhr

Kurzvortrag zu einer der fünf Kneipp’schen Säulen
auf der Kneippwiese Bad Faulenbach

17.06.2021 17.00 / 20.00 Uhr     Jubiläumskonzert zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp
im Kaisersaal

„Weitere, ausführliche Informationen zum Thema Kneipp in und um Füssen können Sie unter folgendem Link erfahren!“
Kneipp-Jubiläum 2021 (fuessen.de)

 

90-jähriges Vereinsjubiläum

Fertigstellung einer Holzskulptur von Sebastian Kneipp die in der Kneippanlage Füssen Bad Faulenbach aufgestellt wurde.

Bilder: Julia Hiemer

 

Einweihung der Figur und anschliessend traditionelles "Ankneippen".

Bilder: Werner Hacker